Fahrerschulung B196

Jetzt Leichtkraftrad (125cm³) fahren

Ab Anfang des Jahres 2020 ist es möglich, mit einem Führerschein der Klasse B eine 125er (Leichtkraftrad) zu fahren. Hier findet ihr die Voraussetzungen:

Voraussetzungen

  • Mindestalter 25 Jahre
  • Mindestens 5 Jahre den Besitz der Klasse B
  • Fahrerschulung in der Fahrschule
  • Rein nationale Berechtigung

Fahrerschulung

Ihr bekommt eine Bescheinigung nach erfolgreichem Absolvieren einer Fahrerschulung in der Fahrschule. Diese müsst ihr beim Straßenverkehrsamt abgeben und es wird euch die Schulung in den Führerschein eintragen.

Ablauf

In der Fahrschule findet eine theoretische Ausbildung (4×90 Minuten) und eine praktische Ausbildung (5×90 Minuten) statt. Nach erfolgreicher Absolvierung bekommt ihr ohne Prüfung durch das Straßenverkehrsamt diese Bescheinigung ausgestellt.

Am Ende der Ausbildung wird durch den Fahrlehrer überprüft, ob die Ziele (sichere, verantwortungsvolle und umweltbewusste Fahrweise) erreicht wurden. Sobald diese erreicht wurden, stellen wir die Bescheinigung aus, wenn nicht, sind weitere Übungsstunden erforderlich.

Jetzt unverbindlich anfragen und beraten lassen